Gadamer-Stipendien

Die Stipendiaten des Jahres 2022

Mit je 1.000 Euro dotierte Gadamer-Stipendien erhalten Max Forster (Stanford University, USA) und Janice Trinh (Université de Montréal, Kanada). Max Forster wird ausgezeichnet für sein Aufsatzprojekt „Hermeneutik zweiter Stufe: Gadamers Platon-Studien und das Problem der Interpretation von Interpretationen“. Janice Trinh erhält ein Gadamer-Stipendium für ihr Dissertationsvorhaben zu Gadamers Hermeneutik als Kulturphilosophie.

Die nächste Ausschreibung für Gadamer-Stipendien wird voraussichtlich im Oktober 2022 erfolgen.